Lady Hamilton in Neapel

Mehr als die Gattin eines Botschafters

 
Lady Hamilton (1765 - 1815), faszinierend schön und mimisch begabt, wird bekannt durch ihre "Attitüden", über die Goethe nach einer Vorführung schreibt: "So viel ist gewiss: Der Spaß ist einzig." Im Vortrag erfährt man von Lebensstationen der meist porträtierten Frau ihrer Zeit. Als Gattin des Botschafters Sir William Hamilton in Neapel, als Geliebte des Admirals Horation Nelson, als Freundin der Königin Maria Caroline geht sie in die Geschichte ein. Ihre Attitüden - jene Mischung aus Gelehrsamkeit, Kunst und Unterhaltung - sind ein ,starkes Stück' Antikenrezeption.

Free DHTML scripts provided by
Dynamic Drive